Archive for the ‘Überfischung’ Category

Endspurt: Fotowettbewerb Hering & Fischerei

März 31, 2009

Endspurt: Noch bis zum 1.4.2009 kann jeder mit bis zu vier Bildern am Fotowettbwerb der EUCC – Die Küsten Union Deutschland teilnehmen. Die Aktion macht auf die Notwendigkeit einer nachhaltigen Fischerei aufmerksam.

Die Fotos sollen aus einem 50 km-Umkreis um Wismar herum stammen. Das Thema kann kreativ umgesetzt werden, die Fotos müssen nicht aktuell sein. Die kreativsten Fotobotschaften werden mit Preisen ausgezeichnet und am 5.4.2009 auf der Abschlussveranstaltung der Wismarer Heringstage vorgestellt.

Teilnahmebedingungen und zum Wettbewerb: www.dolphinfund.de/fotowettbewerb.html

Europäische Woche zum Schutz der Haie

Oktober 9, 2007

Vom 8. bis 14. Oktober macht die Shark-Alliance (Englisch und einige Infos in anderen Sprachen) mit verschiedenen Aktionen darauf aufmerksam, dass weltweit Haie vom Aussterben bedroht sind. Was Schillerlocken mit Haifischen zu tun haben und weshalb man lieber auf sein Haisteak verzichten sollte, erfährt man auf den Haiwochen-Aktionsseiten der Elasmobranchiergesellschaft.

Die Shark-Alliance (Infos auf Deutsch) sammelt Unterschriften für eine Online-Petition an die EU und ruft WissenschaftlerInnen dazu auf, eine entsprechende Erklärung zu unterzeichnen. Außerdem gibt es einen vorgefertigten Brief zum Ausdrucken, in dem die zuständigen MinisterInnen für Umwelt und Fischerei aufgefordert werden, sich in der EU für den Schutz von Haien einzusetzen. Die Anschriften für die Ministerien in Österreich und Deutschland stehen am Ende dieses Eintrags.

Aktionen in Hamburg:
Stewards of the Reef (Englischsprachige Filmtrailer) – Film und Diskussion. Donnerstag 11.10. um 18.00, Abaton-Kino Hamburg Internationale Meeresforscher machen in diesem Dokumentarfilm auf die Situation der Haie aufmerksam, die durch Überfischung vom Aussterben bedroht sind. D.E.G. und DEEPWAVE ergänzen mit einem Vortrag Europas Perspektive.

Lange Nacht der Haie Freitag, den 12.10.2007, ab 18:00, Zoologisches Institut der Universität Hamburg Vortrag von Dr. Matthias Stehmann (D.E.G.) über die Biologie von Haien und Rochen, Filmvorführungen von Hai-Dokumentationen von Sigurd Tesche, Infotische mit Unterschriftenaktion Jede Flosse zählt. Eintritt frei.

Deutsche Mitgliedsorganisationen der Shark-Alliance neben der D.E.G. sind DEEPWAVE, die SharkChance, Gesellschaft zum Schutz der Meeressäugetiere (GSM) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST).

In Österreich für Umwelt und Fischerei zuständig:

Minister Josef Pröll
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Stubenring 1
A-1012 Wien

In Deutschland für Fischerei zuständig:

Minister Horst Seehofer
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Postfach
D-11055 Berlin

In Deutschland für Umwelt zuständig:

Minister Sigmar Gabriel
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Postfach
D-11055 Berlin

Fangstopp für Blauflossen-Thunfisch in der EU

September 20, 2007

Die Meldung der Presseagentur AFP wurde heute von einigen Tageszeitungen und Online-Medien aufgegriffen. Die Fangquote für Blauflossen-Thunfisch ist erreicht. Der begehrte Speisefisch darf bis Jahresende weder im Atlantik noch im Mittelmeer gefangen werden. EU-Kommissar Borg will für nächstes Jahr die Fangquote noch weiter hinuntersetzen.

Hintergründe zum jetzigen Fangstopp und mehr über die Übel des Thunfischfangs gibt es bei Greenpeace-Deutschland.


%d Bloggern gefällt das: