Archive for the ‘Wettbewerb’ Category

Fotowettbewerb Stralsund & Inseln verlängert bis 1.5.2010

April 23, 2010

Thema: Nachhaltiger Tourismus und Klimawandel

Aufnahmeorte: Region Stralsund, Rügen, Usedom, aber auch andere Küstenabschnitte Mecklenburg-Vorpommerns

Noch bis zum 1.5.2010 können pro Person 3 Fotos + Beschreibung eingereicht werden, Ort und Datum (zumindest ungefähr), Kontaktdaten.

Zur Wettbewerbsdatenbank

Fotowettbewerb Stralsund & Inseln

März 31, 2010

Vom 1.-22.4.2010 veranstaltet die EUCC – die Küsten Union Deutschland e.V. einen Fotowettbewerb in der Region Stralsund, Rügen und Usedom zum Thema Nachhaltiger Tourismus und Anpassungen an den Klimawandel.

Schülerwettbewerb: Klima wandeln

September 24, 2007

Siemens wendet sich mit dem Wettbewerbsthema 2008 „Klima wandeln“ an SchülerInnen allgemein bildender Schulen der Jahrgangsstufen 11 bis 13. Gefragt sind wissenschaftliche Arbeiten aus Mathematik, Naturwissenschaften und Technik, die sich mit alternativen Energien, Effizienzsteigerung, Schutz vor den Auswirkungen des Klimawandels und anderen innovativen und praxisnahen Ideen und Lösungsansätzen befassen.

Die RWTH Aachen, die TU Berlin und die TU München wählen mit jeweils 3 Juroren die besten drei Arbeiten aus ihrer Region aus. Alle Juroren bestimmen dann zusammen mit ein bis zwei Siemensexperten aus diesen Arbeiten die drei Gewinner.

Die TeilnehmerInnen können sich während des Wettbewerbs mit fachlichen Fragen an die Ihnen zugeteilten Universitäten wenden. Alle Infos zum Wettbewerb mit Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten und Kontakt-Adressen werden auf den Generation21-Internet-Seiten von Siemens bereitgestellt.

Arbeiten von Einzelpersonen und von Teams mit bis zu drei Leuten können eingereicht werden. Eine Lehrkraft muss die Teilnahme begleiten. Wer mitmachen möchte, muss sich mit allen Beteiligten bis 12. Oktober online registrieren. Die Arbeit muss bis spätestens 15. Januar 2008 eingereicht werden.

Es winken lukrative Geldpreise für die RegionalsiegerInnen, hoch dotierte Studienstipendien für die drei GewinnerInnen der nationalen Endausscheidung und Geldmittel für die Fachbereiche aller GewinnerInnen.


%d Bloggern gefällt das: